076 688 16 99 24 h / 7 Tage die Woche erreichbar

Wohnmobil verkaufen

Sie möchten sich ein neues Wohnmobil zulegen und das alte verkaufen? Dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt dafür. Schliesslich liegt Camping im Trend. Doch wie und wo verkauft man das eigene Wohnmobil zu einem guten Preis? Vor allem wenn der Camper bereits einige Jahre auf dem Buckel und zigtausende Kilometer geleistet hat?

Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, auf was Sie beim Wohnmobil-Verkauf achten sollten und weshalb der Ankauf durch einen professionellen Occasionen-Händler Vorteile für Sie hat.

Was zeichnet ein Wohnmobil aus?

Das Wohnmobil ist Schlafstätte, Küche, Fahrzeug und Aufenthaltsraum in einem. Hinzu kommt bei vielen Modellen auch noch das Badezimmer. Wohnmobile sorgen zudem für ein hohes Mass an Freiheit. Man fährt einfach los und hat trotzdem jederzeit seine eigene kleine Wohnung auf vier Rädern dabei.

Camper sparen sich deshalb teure Hotelzimmer und geniessen das einzigartige Leben auf dem Campingplatz oder in der freien Natur (vorausgesetzt, dies ist vor Ort erlaubt). Allerdings ist auch irgendwann der Zeitpunkt gekommen, sich von seinem geliebten Wohnmobil zu trennen. Eine neue rollende Unterkunft muss her.

Wer interessiert sich für Wohnmobile im Allgemeinen?

Vor allem Privatpersonen interessieren sich für Wohnmobile. Allerdings ist diese Käufergruppe auch sehr wählerisch. Oftmals sind die Personen auf der Suche nach einem bestimmten Wohnmobil-Modell, welches über eine klar definierte Ausstattung verfügt.

Darüber hinaus sollte das Wohnmobil in einem guten Zustand sein. Verkäufer und Interessenten finden vor allem auf Plattformen im Internet zueinander. Dort stellen Sie Informationen nebst Fotos zu Ihrem Wohnmobil ein.

Was macht man, wenn das Wohnmobil bereits einige Mängel und Schäden aufweist?

Wohnmobile mit Mängeln oder Schäden sind da schon deutlich schwieriger an Privatpersonen zu vermitteln. Manche erweisen sich sogar als unverkäuflich. Dies gilt unter anderem für Wohnmobile mit Getriebe- oder Motorschaden.

Auch Unfallwagen sind deutlich schlechter zu verkaufen. Anders sieht dies bei professionellen Occasionen-Händlern aus, die Wohnmobile aller Art schweizweit ankaufen. Sie interessieren sich deshalb auch für Wohnmobile mit Schäden oder sehr hohen Kilometerständen.

Warum lohnt sich der Verkauf des Wohnmobils an einen professionellen Occasionen-Händler?

Der professionelle und seriöse Occasionen-Ankäufer macht mit Ihnen zunächst einen Termin zur Begutachtung aus. Er kontrolliert das Wohnmobil anhand verschiedener Checklisten und präsentiert Ihnen danach transparent eine faire und unverbindliche Offerte. Selbst Wohnmobile mit Schäden kauft er an. Für ihn lohnen sich solche Fahrzeuge unter anderem zum Exportieren ins Ausland.

Sie haben genügend Zeit, sich das Angebot zu überlegen. Wir üben auf Sie als seriöser und professioneller Occasionen-Ankäufer zu keinem Zeitpunkt irgendeinen Druck aus. Möchten Sie hingegen sofort verkaufen, haben wir den rechtsgültigen Kaufvertrag selbstverständlich dabei und bezahlen auch gerne in bar.

Für Sie entstehen zu keinem Zeitpunkt Kosten. Sämtliche Services und Leistungen bis hin zum Abtransport (zum Beispiel für nicht mehr fahrtaugliche Wohnmobile) sind für Sie gratis. Wir agieren schweizweit und kommen gerne zu Ihnen.


Bildnachweis: iStock.com / welcomia

Weitere Ratgeber-Beiträge